Dr. Stefan Wolf begrüßt Freihandelsabkommen mit Japan

11.02.2019

Vergangene Woche reiste unser Vorstandsvorsitzender Dr. Stefan Wolf mit Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel sowie elf weiteren Unternehmensvertretern aus verschiedenen Branchen nach Japan.

In Tokio wurde die Delegation von Premierminister Shinzō Abe empfangen um darüber zu beraten, wie die beiden Exportnationen Deutschland und Japan bei Zukunftstechnologien noch intensiver zusammenarbeiten können.

Das bereits zuvor geschlossene Freihandelsabkommen zwischen Japan und der Europäischen Union begrüßte unser Vorstandsvorsitzender bereits vorab. „Dieses Bündnis ist ein klares Bekenntnis zu offenem und fairen Handel sowie ein deutliches Zeichen gegen Protektionismus. Wir setzen damit einen klaren Kontrapunkt zum handelspolitischen Nationalismus anderer Staaten.“